Schlüsselblume

Schlüsselblume – eine Erzählung von Gustav Schalk Der Winter hielt die Erde lang verschlossen, so dass auch kein einziges Blümchen herauskommen konnte. Endlich erschien der holde Frühling mit seinem goldenen Schlüssel. Er eilte von Wiese zu Wiese, von Wald zu Wald und erschloß die Erde…

Mit weicher Kinderhand

Mit weicher Kinderhand – eine Erzählung von Augustin Wibbelt An stillen warmen Nachmittagen sitzt Großvater an der Sonnenseite des Hauses im kleinen Gärtchen. Man trägt ihm seinen Lehnstuhl heraus; der ist jetzt sein guter Freund, der ihn mit seinen Armen fest und zuverlässig umfaßt. Jedesmal,…

Helenchen und der Kettenhund

Helenchen und der Kettenhund – eine Erzählung von Heinrich Seidel. Im Sommer wurden von Onkel Nebendahl auf sein Gut eingeladen, das er gepachtet hatte. Er hatte einen ungemein bösen Kettenhund namens “Wasser”, er einzig und llein vor dem Onkel und dem Mann, der die Kühe…

Blumenleid

Blumenleid – eine Erzählung von Arno Fuchs. Ein schöner Sommersonntag ging zu Ende. Die Spaziergänger wanderten schon müde die Straße entlang, um den Bahnhof zu erreichen und dann mit dem Zuge nach der Stadt zurückzufahren. Über dem Wald, der heute von vielen tausend Großstädtern besucht…

Die ersten Veilchen

Die ersten Veilchen – eine Erzählung von Sophie Reinheimer. Eben schlug ein kleines Veilchen zum ersten Male seine blauen Augen auf. “Hurra – willkommen!” riefen die grünen Grashalme des Rasenplatzes und machten sämtlich eine tiefe Verbeugung. “Das ist aber zu schön, dass das erste Veilchen…

Der erste Maikäfer

Der erste Maikäfer – eine Erzählung von Wilhelm Raabe. Der große Kastanienbaum in dem kleinen Garten vor dem Burgtore ist mit seinen Blüten geschmückt wie ein christbaum mit seinen Weihnachtskerzen. Alles Leben, welches den harten Winter hindurch in den braunen Knospenhülsen der Bäume und Gesträucher…

Das Abenteuer im Walde

Das Abenteuer im Walde – eine Erzählung von Johannes Trojan Es regnete, was vom Himmel herunter wollte. Die Tannen schüttelten den Kopf und sagten zueinander: “Wer hätte am Morgen gedacht, das es so kommen würde!” Es tropfte von den Bäumen auf die Sträucher und das…

Die Mutter hat einen kleinen Vogel lebendig gemacht

Die Mutter hat einen kleinen Vogel lebendig gemacht – eine Erzählung von Gustav Freytag Im Pastorgarten sah ich vor mir auf der Erde etwas Nacktes, ein Sperlingskind, das aus dem Nest gefallen war. Ich hob es auf, und als ich ein Herzchen zucken fühlte, wurde…

Das Schaf des armen Mannes

Das Schaf des armen Mannes – eine Erzählung von Rathlef Keilmann Es lebten einmal zwei Bauern als Nachbarn in einem Dorfe. Der eine besaß hundert Schafe, der andere hatte nur drei. Der Arme liebte seine drei Schafe Er hatte aber zu wenig Futter, ums sie…

Archive

Linktipp:

Statistik

  • 0
  • 143
  • 66
  • 356
  • 148
  • 2.696
  • 10.768
  • 157.559
  • 237.644
  • 87.620
  • 8
  • 44.915
  • 713
  • Mai 21, 2018
Copyright © 2018 Werner-Haerter-Archiv
Das Werner Härter-Archiv speichert - anonymisiert - Besucherdaten, die uns helfen, diese Webseite attraktiver zu machen. Sie können diese Speicherung ablehnen. Dabei wird in Ihrem Browser, für die Laufzeit von einem Jahr, ein Cookie gesetzt, das eine künftige Auswertung verhindert.
Ich stimme zu! , Ich lehne ab!
541