Werner-Haerter-Archiv

Erzählungen und Gedichte online lesen – kostenlos und ohne Anmeldung!

Es geht eine dunkle Wolk herein

Es geht eine dunkle Wolk herein (Autor: unbekannt) Es geht eine dunkle Wolk herein, Mich deucht, es werd ein Regen sein, Ein Regen aus den Wolken, Wohl in das grüne Gras. Und kommst du, liebe Sonne, nicht bald, So weset alls im grünen Wald, Und…

Mädchen und Hasel

Mädchen und Hasel (Autor: unbekannt) Es wollt ein Mägdlein tanzen gehn, Sucht Rosen auf der Heide; Was fand sie da am Wege stehen? Eine Hasel, die war grüne. “Nun grüß dich Gott, Frau Haselin! Von was bist du so grüne?” “Nun grüß dich Gott, feins…

Et wassen twee Künigeskinner

Et wassen twee Künigeskinner (Autor: unbekannt) Et wassen twee Künigeskinner, De hadden eenander so leef, De konnen ton anner nich kummen: Dat Water was vil to breed. “Leef Herte, kanst du der nich swemmen? Leef, Herte, so swemme to mi! Ik will di twee Keskes…

Es fiel ein Reif

Es fiel ein Reif (Autor: unbekannt) Es fiel ein Reif in Frühlingsnacht Wohl über die schönen Blaublümelein; Sie sind verwelket, verdorret. Ein Knabe hatt ein Mädchen lieb, Sie liefen heimlich vom Hause fort, Es wußts nicht Vater noch Mutter. Sie liefen weit ins fremde Land,…

Erntelied

Erntelied (Autor: unbekannt) Es ist ein Schnitter, der heißt Tod, Hat Gwalt vom großen Gott, Heut wetzt er das Messer, Es geht schon viel besser, Bald wird er drein schneiden Wir müssens nur leiden Hüt dich, schöns Blümelein! Was heut noch grün und frisch dasteht,…

Die schöne Hannale

Die schöne Hannale (Autor: unbekannt) Es freit ein wilder Wassermann, (Von dem Berg und tiefem Tal Wohl über die See) Er freit nach kniglichem Adelsstamm, Nach der schönen Hannale. Er ließ ein Brücke mit Gold beschlagn, Darauf sollt sie spazieren gahn. Die schöne Hannale. Und…

Das Schloß in Österreich

Das Schloß in Österreich (Autor: unbekannt) Es liegt ein Schloß in Österreich, Das ist ganz wohl erbauet Von Silber und von rotem Gold, Mit Marmelstein gemauret. Darinne liegt ein junger Knab Auf seinen Hals gefangen, Wohl vierzig Klafter tief unter der Erd Bei Nattern und…

Das Muskatellerlied

Das Muskatellerlied (Autor: unbekannt) Den liebsten Buhlen, den ich han, Der liegt beim Wirt im Keller, Er hat ein hölzens Röcklein an Und heißt der Muskateller. Es hat mich nächten trunken gmacht Und fröhlich heut den ganzen Tag, Gott geb ihm heint eine gute Nacht!…

Agnes Bernauer

Agnes Bernauer (Autor: unbekannt) Es reiten drei Herren zu München hinaus, Sie reiten wohl vor der Bernauerin Haus: “Bernauerin, bist du darinnen? Bist du darinnen, so tritt heraus! Der Herzog ist draußen vor deinem Haus Mit all seinem Hofgesinde.” Sobald die Bernauerin die Stimm vernahm,…

Teilumzug

Um eine bessere Gliederung und Übersicht zu erhalten sind die Beschreibungen antiquarischer Titel (mit Cover und Bezugsquellen) umgezogen und >>> hier <<< zu erreichen.

Statistik

  • 0
  • 1.224
  • 146
  • 6.123
  • 21.709
  • 261.272
  • 346.380
  • 35.178
  • 656

Partnerseiten:


www.abebooks.de
Günstige Bücher weltweit finden!


Booklooker
Plattform für An- und Verkauf von Büchern


Hugendubel.de
Bücher portofrei bestellen


Notenbuch.de
Noten, Liederbücher, Songbooks


Mielan-Spiele
Die ganze Welt der Spiele


Blogverzeichnis - Bloggerei.de


Bewertungen zu werner-haerter-archiv.de



Diese Seite ist als wordpress-blog bei 1und1.de gehostet. Weitere Informationen hier

Copyright © 2018 Werner-Haerter-Archiv