Nitinol-Motor Bausatz.

Energie am seidenen Wunder-Draht!

Nitinol-Motor Bausatz.
Bauzeit ca. 2 Stunden. Ab 12 Jahre. Maße: 16 x 14 x 19 cm ohne Pleuelstangen. Vorgestanzter, bedruckter und stabiler Konstruktionskarton. Benötigt werden zusätzlich ein Teelicht und eine Getränkedose.
Wir freuen uns, Ihnen den weltweit ersten in Serie produzierten Nitinol-Motor anbieten zu können. Dieses Fundstück können Sie jetzt selbst bauen, eine absolute Rarität für alle, die sich für Technik oder alternative Energien interessieren: Das Herz dieser Wärmekraftmaschine ist ein Ring aus haarfeinem Nitinoldraht. Etwas warmes Wasser genügt, dann beginnt der Nitinol-Motor, sich unermüdlich zu drehen und zu stampfen.

Nitinol ist eine Legierung aus Nickel und Titan und hat höchst wundersame Eigenschaften: In warmem Zustand ist es steif und elastisch wie Federstahl, unterhalb einer bestimmten Temperatur wird es biegsam wie Weicheisen. Bei erneuter Erwärmung nimmt Nitinol wieder die alte Form an, und zwar plötzlich und mit erstaunlicher Kraftentfaltung.
Die Sprungtemperatur unseres Nitinol-Drahtrings liegt bei 45°. Eine Kettenreaktion aus Wärme und Abkühlung sorgt für dauerhaften Antrieb.

Das Prinzip wurde 1985 von Frederic Wang entdeckt und hat ein großes Zukunftspotential!
Bestellen Sie jetzt den ersten Nitinol-Motor zum Selberbauen!


(Werbung:)

Nitinol-Motor Bausatz.

Energie am seidenen Wunder-Draht!
Preis: 34.95 EUR zzgl. Versandkosten 4.95 EUR
Preisangabe: Stand: 2023-01-19 02:51:03
Bezugsquelle: bild der wissenschaft shop DE