Gefährliche Liebe

Angebote bei Amazon

Beschreibung

Gefährliche Liebe ist ein Roman von Aleandra Cordes.

Claudia Aleander gelingt es, für ein paar Tage ihrer kränklichen, selbststüchtigen Mutter und der engen häuslichen Atmosphäre zu entfliehen. In St. Moritz verliebt sie sich bei der ersten Begegnung in den Millionär Andreas Volkhardt. Aber Volkhardt ist mit einer faszinierend schönen Frau verheiratet – Claudia versucht, ihn zu vergessen. Doch eines Tages liest sie, dass Andreas Volkhardt des Mordes an seiner Frau angeklagt ist. Überzeugt von seiner Unschuld, engagiert sie den jungen Rechtsanwalt Martin Bahr. Er erreicht einen Freispruch mangels Beweises. Bald schon muß Claudia erkennen, dass sie den Mann, den sie liebt, zwar vor dem Zuchthaus bewahren konnte, ihn aber nicht aus dem Gefängnis seiner Familie – der herrschsüchtigen Mutter und der selbstgefälligen Schwestern – befreien kann. Daran ändert auch die Hochzeit nichts. Der Versuch, ein eigenes Leben aufzubauen, scheitert. Andreas entpuppt sich als Schwächling und Trinker. Und bald erfhrt Claudia eine noch bittere Wahrheit: Andreas ist tatsächlich ein Mörder. Er lockt Claudia in eine teuflische Falle…
Claudia geht einen weiten Weg durch Glück und Enttäuschung, Erfolg und Mißgunst, Verfehlung und Schuld. Erst als sie zu sich selbst gelangt, findet sie auch zurück zu Martin Bahr, an dessen Seite sie kein aufregendes Leben und keine Abenteuer, aber Glück und Geborgenheit finden wird.
(Quelle: Verlagbeschreibung/vwh)

Bibliografie

Wilhelm Goldmann Verlag
München
1980
Taschenbuch
256 Seiten
ISBN 344203969x