Warten auf… Gericht und Erlösung: Poetischer Streit im Jenseits

Beschreibung

Warten auf… Gericht und Erlösung: Poetischer Streit im Jenseits von Sibylle Lewitscharoff und Heiko Michael Hartmann.

Welche Themen sind es wert, nach dem Tod diskutiert zu werden? Und welche Einsichten könnte es dann noch geben? Um sich den letzten existenziellen Fragen zu nähern, entwerfen Sibylle Lewitscharoff und Heiko Michael Hartmann ein Gedankenexperiment: In ihrem Buch „Warten auf … Gericht und Erlösung: Poetischer Streit im Jenseits“ lassen sie zwei frisch Verstorbene aufeinandertreffen. Im Warteraum zwischen Leben und Tod beginnen die beiden Seelen ein immer eindringlicheres Gespräch über religiöse und weltanschauliche Grundfragen. Ausgehend von Themen, die sie seit vielen Jahren beschäftigen, liefern Lewitscharoff und Hartmann eine stilistisch wie inhaltlich beeindruckende Lektüre. Ein Buch zwischen religöser Belletristik und erörtendem Sachbuch. „Warten auf“ erscheint am 14. September 2020 im Herder Verlag.

Die Hölle, das seien die anderen, meinte Sartre. Bei Lewitscharoff und Hartmann befinden sich zwei frisch Verstorbene in einem Schwebezustand. Können sie Aufklärung oder gar Erlösung finden? Gertrud Severin, 52 Jahre alt, erwacht mutterseelenallein im körperlosen Raum. Da begegnet ihr eine zweite Stimme. Diese männliche Stimme kontert zunächst ihr „treuherziges Geplapper“ mit harschen Worten. Ihre in jeder Hinsicht gegensätzlichen Ansichten und Werte regen das Duo jedoch bald zu einem erst vorsichtigen, dann vertraulichen Schlagabtausch an: über Gott, Leib und Seele, über Gericht und Erlösung, über Glauben und Nicht-Glauben. Leise tauchen schließlich andere Stimmen auf, geben sich als die Seelen verflossener Persönlichkeiten zu erkennen – und verschwinden wieder. Am Ende taucht das Tödlein auf und drängt zur Trennung.
(Quelle: Pressemitteilung literaturtest.de)

Bibliographie

Herder Verlag
Freiburg
2020 (1. Auflage)
gebunden, Schutzumschlag
208 Seiten
ISBN 9783451392122



Bezugsquellen zu “Warten auf…” (Werbung)

Amazon
Booklooker
ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher)