Die letzten Tage des Sommers

Beschreibung

Die letzten Tage des Sommers – ein Südstaatenroman von Winston Groom.

Buchbeschreibung – Die letzten Tage des Sommers

Winston Grooms packendes Südstaatendrama ist ein Meisterwerk der neuen amerikanischen Literatur.
Seit Generationen sind die Holts Herren von Bienville, Louisiana. Ihnen gehört das Land, ihr Wort ist Gesetz. Doch dann werden reiche Ölfunde in dem kleinen verschlafenen Städtchen entdeckt – ausgerechnet auf einem Stückchen Land, das den Holts nicht mehr gehört.
Willie Croft ist ein cleverer und mutiger Anwalt. Und er ist der einzige, der es wagt, die Rechte der armen schwarzen Pächtersfamilie vor Gericht zu vertreten: Ein schier aussichtsloser Kampf, der in einem aufsehenerregenden Prozeß entschieden wird.
(Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh)

Bibliografie – Die letzten Tage des Sommers

Wilhelm Heyne Verlag
München
Taschenbuch
1996
314 Seiten
ISBN 3453108167


Bezugsquellen zu “Die letzten Tage des Sommers” (Werbung)

Amazon
Booklooker
ZVAB (Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher)