Mondlaub

Angebote bei Booklooker

Beschreibung

Mondlaub – Roman von Tanja Kinkel – Spanien in den Wirren der Reconquista.

Layla, Tochter des letzten Emirs von Granada und seiner zweiten rechtmäßigen Gemahlin kastillischer Abstammung, wächst mit ihrem Zwillingsbruder Tariq heran in der geheimnisumwitterten roten Burg, in der Harmonie von Springbrunnen, die Leben symbolisieren, Marmor und Gärten, wie der Prophet sie seinen Gläubigen versprach, aber auch mit den Intrigen des Harems um Macht und Nachfolge. Der Kampf zwischen ihrer Mutter und Aischa al Hurra, der ersten Frau Abul Hassan Alis, welche beide ihre Söhne um jeden Preis auf den Thron bringen wollen, erzwingen von ihr Entscheidungen, deren Konsequenzen sie nicht überblickt.
Die Folgen sind fürchterlich. Gepeinigt von Selbstvorwürfen und dem Wunsch nach Rache, folgt sie ihrer Mutter zu der Burg ihres christlichen Großvaters und beginnt ihre Wanderschaft zwischen der Welt des spanischen Islams, die in ihrem Todeskampf noch einmal die schönsten Herbstbilder des welkenden Laubs enthüllt, und dem Leben am Hofe einer faszinierenden Isabella von Kastilien und ihres Mannes Ferdinand von Aragon. Ihre Rückkehr nach Granada schließlich läßt sie teilhaben an den letzten Tages des Emirats, und auch für sie kommt die Stunde der Entscheidung.
(Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh)

Bibliografie

Wilhelm Goldmann Verlag
(Bertelsmann Verlagsgruppe)
1997
Taschenbuch
414 Seiten
ISBN 3-442-42233-7