Leila, die Schöne vom Nil

Leila, die Schöne vom Nil

Leila, die Schöne vom Nil, Roman von Heinz G. Konsalik. Inhalt – Leila, die Schöne vom Nil In Sakkara, der berühmten Totenstadt am Nil, wo die ägyptischen Pharaonen ihre letzte Ruhestätte gefunden haben, sucht ein Forscherteam nach dem unbekannten Grab eines Kind-Königs. Für den Deutschen Dr. Frank Herburg wird dieser Auftrag zum Schicksal. Er begegnet Leila, der schönen Tochter eines ägyptischen Kollegen. Heiß wie der Wüstenwind ist die Liebe, die zwischen Leila und Frank aufflammt – eine Liebe im Schatten der Gefahr und des Todes, denn Sakkara birgt tausend ungeklärte…

Weiterlesen...

Madame de Viborne oder Die Hetzjagd

Madame de Viborne oder Die Hetzjagd

Madame de Viborne oder Die Hetzjagd, ein Frauenroman von Paul Vialar. Inhalt – Madame de Viborne oder Die Hetzjagd “Die Hetzjagd des Lebens” – groß im Vorwurf und umfassend in der Anlage ist dieser Frauenroman, der in Frankreich von heute spielt. Eröffnet wird die Handlung mit einer glanzvollen Parforce-Jagd auf dem Gut es Marquis de Viborne. Sie beginnt im Morgengrauen und endet mit dem Freitod des Jagdherrn am Abend. Aber während noch Jagdgäste und Meute hinter dem Hirsch her sind, werden bereits die Rollen für eine andere Hetzjagd verteilt, in…

Weiterlesen...

Ein Hauch von Ekstase

Ein Hauch von Ekstase

Ein Hauch von Ekstase – ein Roman um ein Parum-Imperium, von Leslie Stone. Inhalt – Ein Hauch von Ekstase Für Lorraine Floderus ist Erfolg nichts Ungewöhnliches. Sie hat ihn als gefeierter Filmstar bis zur Neige ausgekostet. Nun stellt sie sich einer neuen Herausforderung: die Parfumfabrik ihres Vaters vor dem Bankrott zu retten. Verbissen kämpft sie um Anerkennung bei ihren Mitarbeitern und egen eine übermächtige Konkurrenz. Ihre letzte Hoffnung ist ein neues Parfum, das die Welt erobern und ihr den Mann, den sie liebt, zurückbringen soll… (Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh) Bibliografie Gustav Lübbe…

Weiterlesen...

Julia Extra Band 277

Julia Extra 277

Julia Extra Band 277 enthält die Romane: “Mein sizilianischer Geliebter”, “Küss meine Zweifel fort”, “Glücklich in starken Armen” und “Ein Märchenprinz für Emily”. Inhalt – Julia Extra Band 277 Mein sizilianischer Geliebter, von Kate Walker Was erwartet Amber nach ihrer Rückkehr in der weißen Villa auf der Trauminsel Sizilien? Sie liebt den feurigen Italiener Guido Corsentino mit jeder Faser ihres Herzens, aber er scheint nur eins im Sinn zu haben: Rache, weil sie ihn vor einem Jahr verließ… Küss meine Zweifel fort, von Rosalie Ash Brennend heiße Leidenschaft flammt zwischen…

Weiterlesen...

Ungeduld des Herzens

Ungeduld des Herzens

Ungeduld des Herzens – Roman von Stefan Zweig. Inhalt – Ungeduld des Herzens “Eselei, schweinemäßiges Kommandieren!” Krebsrot im Gesicht schnaubt Oberst bubenic den k.u.k. Leutnant Anton (Toni) Hofmiller an vor der versammelter Schwadron; durch ein falsches Kommando von ihm waren zwei Züge in voller Karriere ineinandergeraten. Hinschmeißen, denkt Hofmiller, alles hinschmeißen! Fort, nur fort! Der da zurückreitet vom Exerzierplatz zur Kaserne weiß nicht mehr ein noch aus. Der sechzehn Seiten lange Brief knistert in seiner Brusttasche, die Absenderin ist Edith von Kekesfalva, die Gelähmte, hilflos an ihren Stuhl Gefesselte, die…

Weiterlesen...

Rache im Blut – Liebe im Herzen

Rache im Blut - Liebe im Herzen

Rache im Blut – Liebe im Herzen, historischer Roman von Gaelen Foley. Inhalt – Rache im Blut – Liebe im Herzen An Heirat denkt Devlin, Lord Strathmore nicht, als er nach England zurückkehrt. Er kennt nur ein Ziel: Rache an den Schurken, die seine Familie auslöschten. An Heirat muss Devlin denken, als er die Bedingung im Testament seiner exzentrischen Tante liest: Er soll sich vermählen. Doch als er erfährt, dass die verführerische Elizabeth Carlisle ihm zur Braut bestimmt ist, hat er nur einen Gedanken – er will sie leidenschaftlich erobern.…

Weiterlesen...

Die Geliebte des französischen Leutnants

Die Geliebte des französischen Leutnants

Die Geliebte des französischen Leutnants, Roman von John Fowles. Inhalt – Die Geliebte des französischen Leutnants Man schreibt das Jahr 1867. Auf der einsamen Mole des südenglischen Hafenstädtchens Lyme steht eine junge Frau und starrt aufs Meer hinaus. Bei den Bürgern von Lyme hat sie einen schlechten Ruf, man nennt sie nur “die Hure des französischen Leutnants”. Denn angeblich wartet sie auf die Rückkehr des jungen, schiffbrüchigen Franzosen, den sie einst gepflegt hat. Vom Geheimnis, das diese Frau umgibt, läßt sich auch der Gelehrte Charles Smithson faszinieren. Als er ihr…

Weiterlesen...

Wie ein Hauch von Zauberblüten (Heinz G. Konsalik)

Wie ein Hauch von Zauberblüten

Wie ein Hauch von Zauberblüten, Roman von Heinz G. Konsalik. Inhalt Aus seiner deutschen Heimat kommt Dr. med. Richard Oppermann nach Südwestafrika, der ehemaligen deutschen Kolonie, die als selbstständiger Staat “Namibia” heißen soll, zur Zeit jedoch noch von der Republik Südafrika verwaltet wird. Der junge Arzt leitet in der kleinen Stadt Outjo ein Forschungsinstitut, das sich die Bekämpfung einer seuchenartigen, zur Erblindung führenden Augenkrankheit zum Ziel gesetzt hat. Luba Magdalena Olutoni ist seine Assistentin, ein Mädchen von gazellenhafter Schönheit, Tochter eines Ovambo-Häuptlings und einer Deutschen, die unter grauenhaften Umständen den…

Weiterlesen...

Die entflohene Braut (H. Courths-Mahler)

Die entflohene Braut

Die entflohene Braut – ein Roman von Hedwig Courths-Mahler. Inhalt Die blutjunge Nanda Roland wird von ihrem Vater gezwungen sich mit Jürgen Halden, dem Sohn eines Freundes, zu verloben. Als sie nach der Mutter auch den Vater verliert, wird der künftige Schwiegervater ihr Vormund. Der skrupellose und besitzgierige Mann hält sie eingesperrt wie in einem Gefängnis. Jürgen Halden weiß von alledem nichts, da er fern seinem Elternhaus studiert. In ihrer Not flieht Nanda. Im fernen Agentinien findet sie bei einer Tante liebevolle Aufnahme. Als Jürgen Halden sein Studium beendet hat,…

Weiterlesen...

Der dunkle Strom (Utta Danella)

Der dunkle Strom

Der dunkle Strom – ein Roman von Utta Danella Inhalt – Der dunkle Strom In einer niederschlesischen Provinzstadt beginnt Ende des vergangenen Jahrhunderts das bewegte, an Hoffnungen wie Enttäuscungen reiche Leben der Beamtentochter Nina Nossek. Ninas Weg, durch Kaiserreich, Ersten Weltkrieg, die Inflation und die goldenen zwanziger Jahre ist verknüpft mit dem Schicksal des aus herrschaftlichen Kreisen stammenden Nicolas von Wardenberg, der alles verliert und sich doch den Charme und die lässige Lebensform seiner Herkunft bewahrt. Handlungsreichtum, Milieutreue und Charakterzeichnung machen diesen neuen Roman der erfolgreichen Autorin wieder zu einem…

Weiterlesen...