Dialog der Religionen

Dialog der Religionen

Dialog der Religionen. Bewußtseinswandel der Menschheit, Michael von Brück (Hrsg.) Inhalt – Dialog der Religionen Keine der bestehenden Institutionen oder Religionen hat allein die Antwort auf die gegenwärtige Krise der Menschheit. Es erweist sich die Bedeutung der sokratischen Weisheit, dass Wahrheit im Dialog gefunden wird. Diese Wahrheit erschöpft sich nicht in abstrakten Lehrsätzen, sondern muss in konkreter Gemeinschaft gelebt werden. Im Dialog der Religionen vollzieht sich ein Bewußtseinswandel, bei dem sich des Menschen Sehnsucht auch Ganzheit und Heil mit der Verantwortung für die Welt und Liebe zu allen Wesen verbindet.…

Read More

Sprung über den Schatten

Sprung über den Schatten

Sprung über den Schatten – Christsein ist kein Hobby, von Friedrich Heer. Inhalt – Sprung über den Schatten Die uns heute aufgegebene entscheidende Frage ist die, ob es uns gelingt, Weltoffenheit, wie sie vom modernen Weltbild her gefordert wird, und religiöse Tiefe, um die die letzte menschliche Sehnsucht ringt, miteinander in Einklang zu bringen. Friedrich Heer, der bekannte Wiener Historiker und Publizist, der schon in zahlreichen Veröffentlichungen die Situation unserer Zeit so glänzend analysiert hat, wendet sich in diesem Buch an die jungen Generationen, die, an dem inneren Zwiespalt so…

Read More

Sankt Rita zu Ehren

Sankt Rita zu Ehren

Sankt Rita zu Ehren. Ein Auszug aus dem St.-Rita-Gebetbuch. Inhalt – Sankt Rita zu Ehren Dieses Buch ist deshalb so wertvoll, weil unser durch die kritische Dokumentation – Documtatione Ritiana antica von P. Dr. Damasus Trapp OSA – erweitertes und gesichertes Wissen über das Leben der hl. Rita in die vorliegende neue Ausgabe eingearbeitet wurde. Das Buch enthält keine Legenden, sondern historisch – gesicherte Tatsachen. Außerdem wird es für alle Verehrer der heiligen Rita eine besondere Freude sein, dass in dieser neuesten Auflage zum erstenmal eine farbige Reproduktion des um…

Read More

Manchmal ist der Himmel über uns offen

Manchmal ist der Himmel über uns offen

Manchmal ist der Himmel über uns offen. Gedanken zur Bergpredigt, von Dieter Stork. Inhalt – Manchmal ist der Himmel über uns offen Die Bergpredigt will weder eine geistliche Hausapotheke noch ein direktes Gesellschaftsprogramm sein. Ihre Bilder und Beispiele machen deutlich: kein einziger Lebensraum darf aus dieser herannahenden Gottesherrschaft ausgespart bleiben, weder das Private noc hdas Politische. Die Bergpredigt entwirft insgesamt ein Bild des Vertrauens, vor dem Ängste, Mißtrauen, Haß und Gewalt ihren Boden unter den Füßen verlieren. Der Weg, zu dem sie einlädt, ist nicht leicht. Notwendige Veränderungen im Denken…

Read More

Das Leben eines Fischers

Das Leben eines Fischers

Das Leben eines Fischers, von Ilse Heukelbach. Die Zeichnungen sind von Erich Remmers. Inhalt – Das Leben eines Fischers/ Betend und mit viel Liebe zum Kind, entstand dieses Bilderbuch. Es soll den Eltern, Großeltern und anderen Erwachsenen Freude bereiten, wenn sie beim Vorlesen und beim Erklären der Bilder merken, wie sich das jüngere Kind für Gottes Botschaft öffnet. Es soll den schon älteren Kindern den Weg zum Heiland zeigen. So legen wir auch dieses Jahr das Bilderbuch, welches das Lebensbild des Petrus schildert, in die Hände unserer vielen, vielen Freunde.…

Read More

Die Messe in der Betrachtung II. Band

Die Messe in der Betrachtung II. Band

Die Messe in der Betrachtung II. Band: Eröffnung, Wortgottesdienst, Gabenbereitung, vom Hochgebet, Kommunion, Abschluß und Nachhall, von Theodor Schnitzler. Inhalt – Die Messe in der Betrachtung II. Band Die Gebete, Handlungen und Gebärden der Eröffnung und des Abschlusses der heiligen Messe, des Wortgottesdienstes, der Gabenbereitung, des Hochgebetes und des Mahles sind Gegenstand der Betrachtungen dieses Bands. Alles, was die Liturgiewissenschaft an Erkenntnissen bietet, ist hier vorgetragen und mit liebevollem Einfühlen in die Erklärung der heiligen Zeremonien einbezogen. Jedes Wort, jede Haltung und jedes Tun wird von der lähmenden Last der…

Read More

Die Messe in der Betrachtung I. Band

Die Messe in der Betrachtung I. Band

Die Messe in der Betrachtung I. Band – Kanon un Konsekration, von Theodor Schnitzler Inhalt – Die Messe in der Betrachtung I. Band Dieses Buch bietet die Erkenntnisse, die die Wissenschaft über die heilige Messe bisher gewonnen hat, so dar, dass ddurch die Schau des Beters vertieft und verklärt wird. Der Verfasser selbst kennzeichnet sein Werk als einen “frommen Komentar zu Josef Andreas Jungmannne Missarum follemnia”, und der Meister der Liturgiewissenschaft hat das Gelingen in seinem Geleitwort bestätigt. Es ist charakteristisch für das Werk, dass es mit der Betrachtung des…

Read More

Himalaya (Helmut Uhlig)

Himalaya

Himalaya – Menschen und Kulturen in der Heimat des Schnees, von Helmut Uhlig. Inhalt – Himalaya Helmut Uhlig, Autor zahlreicher Werke zur Kunst- und Kulturgeschichte Zentral- und Südostasiens, fügt in seinem neuesten Buch aus Geschichte und Gegenwart. Wirklichkeit und Legenden, eigenen Erlebnissen, aus Betrachtung und Reflexion ein überaus anschauliches Bild der Welt des Himalaya zusammen. Zahlreiche Reisen und langhärige eingehende Studien werden zu einer lebendigen Gesamtschau vom höchsten Gebirge dieser Erde verarbeitet, das nicht nur Ziel von Bergsteigern und Trekkern aus aller Welt, sonder zugleich das heilige Zentrum der beiden…

Read More

Frieden ist möglich (Franz Alt)

Frieden ist möglich

Frieden ist möglich – Die Politik der Bergpredigt, von Franz Alt. Inhalt – Frieden ist möglich “Entweder wir schaffen die Atombomben ab, oder die Atombomben schaffen uns ab.” Franz Alt – bekannter Fernsehjournalist, Christdemokrat und aktiver Katholik – war noch vor kurzem ein Vertreter der Nachrüstungspolitik. Heute weiß er: Nur radikale Umkehr gibt der Menschheit eine Chance des Überlebens. Zum drohenden Ende der Geschichte gibt es nur eine Alternative: eine Politik im Geist der Bergpredigt, d. h. die Absage an alle Formen der Gewalt, wie Jesus sie gefordert hat. Ost…

Read More

Ich fühl´ mich wohl in meiner Haut

Ich fühl mich wohl in meiner Haut

Ich fühl´mich wohl in meiner Haut – von Magdalene Furch Ein tragendes Selbstwertgefühl – die Grundlage für ein zufriedenes Leben. Inhaltsangaben – Ich fühl´ mich wohl in meiner Haut Selbstwertgefühl – dieses Wort ist in aller Munde, doch was heißt es eigentlich, ein gesundes Selbstwertgefühl zu haben? Wer bestimmt, wie wertvoll wir sind? Und wie entwickelt man ein Selbstwertgefühl, das wirklich trägt und nicht zerbröckelt, wenn man seine eigenen Schwächen erkennen muß? Die Autorin verdeutlicht anhand von lebendigen Beispielen, was passiert, wenn man sein Selbstwertgefühl auf vergänglichen Dingen wie Erfolg,…

Read More