Frühlingslied

Frühlingslied – Gedicht von Ludwig Hölty. Die Luft ist blau, das Tal ist grün, die kleinen Maienglocken blühn und Schlüsselblumen drunter; der Wiesengrund ist schon so bunt und malt sich täglich bunter. Drum komme, wem der Mai gefällt, und freue sich der schönen Welt und…

Morgenlied – Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Morgenlied ein Gedicht von Heinrich Hoffmann von Fallersleben Die Sterne sind erblichen mit ihrem güldnen Schein; bald ist die Nacht entwichen, der Morgen dringt herein. Noch waltet tiefes Schweigen im Tal und überall; auf frisch betauten Zweigen singt nur die Nachtigall. Sie singet Lob und…

Die schöne Hannale

Die schöne Hannale (Autor: unbekannt) Es freit ein wilder Wassermann, (Von dem Berg und tiefem Tal Wohl über die See) Er freit nach kniglichem Adelsstamm, Nach der schönen Hannale. Er ließ ein Brücke mit Gold beschlagn, Darauf sollt sie spazieren gahn. Die schöne Hannale. Und…

Archive

Linktipp:

Statistik

  • 1
  • 113
  • 62
  • 327
  • 143
  • 2.621
  • 10.625
  • 157.519
  • 236.874
  • 87.316
  • 3
  • 44.709
  • 713
  • Mai 21, 2018
Copyright © 2018 Werner-Haerter-Archiv
Das Werner Härter-Archiv speichert - anonymisiert - Besucherdaten, die uns helfen, diese Webseite attraktiver zu machen. Sie können diese Speicherung ablehnen. Dabei wird in Ihrem Browser, für die Laufzeit von einem Jahr, ein Cookie gesetzt, das eine künftige Auswertung verhindert.
Ich stimme zu! , Ich lehne ab!
513