Das große Liederbuch

Das große Liederbuch

Das große Liederbuch, mit vielen bunten Bildern von Tomi Ungerer.

Inhaltsbeschreibung – Das große Liederbuch

Über 200 deutsche Volks- und Kinderlieder aus dem 14.-20. Jahrhundert, gesammelt von Anne Diekmann unter Mitarbeit von Willi Gohl, geordnet in elf Zyklen:
Morgen-Lieder, Handwerks- und Arbeits-Lieder, Frühlings-Lieder, Wander-Lieder, Sommer-Lieder, Jäger-Lieder, Herbst-Lieder, Tanz- und Spiel-Lieder (mit Spielanleitungen), Winter- und Weihnachtslieder, Liebes-Lieder, Abend- und Schlaf-Lieder.
Alle in Original-Texten und -Melodien, für Gesang (einstimmig und mehrstimmig), Klavier und andere Instrumente, teils mit den Kompositionen von Bach, Mozart, Schubert und Brahms, teils neu gesetzt von vielen Komponisten und Musik-Pädagogen.
Gesamtredaktion von Claudia Schmölders. Illustriert mit über 150 bunten Bildern von Tomi Ungerer.
Ein Bilderbuch, ein Liederbuch, ein Spielbuch: ein einzigartiges Hausbuch für Kinder und Eltern; für Kindergarten und Schule; für Gesangvereine, Musikhochschulen und Bibliotheken; und, nicht zuletzt, für Kunst-Kenner.
(Verlagsbeschreibung/vwh)

Bibliografie – Das große Liederbuch

Deutsche Buch-Gemeinschaft
C. A. Koch´s Verlag Nachf.
Berlin, Darmstadt, Wien
ohne Jahr
240 Seiten

weitere Informationen / Zustand / Preis