Die neuesten Beiträge im Werner-Haerter-Archiv:

Ein Ochs als Wunderdoktor

In Mazieu in Frankreich wollte man eines Morgens einen Ochsen schlachten, allein der Stoß ging falsch und das verwundete Tier brach durch. Wütend stürzte es…

Weiterlesen... Ein Ochs als Wunderdoktor

Seppel, der Junghase

Seppel, der Junghase ist eine Erzählung von Svend Fleuron. Die Junghasen waren kaum einen Monat alt und glichen kleinen Erdklumpen. Von dem Kopfe sah man…

Weiterlesen... Seppel, der Junghase

Obole

Der Graf von Grammont, ein bekannter Schöngeist am Hofe Ludwigs XV., zog einen alten bretagneschen Edelmann, derr zum ersten Mal bei Hofe erschien, auf allerhand…

Weiterlesen... Obole

Das Liebchen

Ich habe Tag und Nacht nicht Ruh, Stets muss ich dein gedenken, Ach, liebes Liebchen, wolltest du Doch mir den Herzchen schenken! Mir ist mein…

Weiterlesen... Das Liebchen

Die Spröde

Jungfräulein, soll ich mit euch gehn In euren Rosengarten? Ich sah die roten Röslein stehn, Die feinen und die zarten, Den schönen Baum voll Blüten…

Weiterlesen... Die Spröde

Oberstube

Als einst ein französischer Gesandter bei König Jakob I. von England in der ersten Audienz mehr Lebhaftigkeit und Flüchtigkeit blicken ließ als Verstand und Beurteilungskraft,…

Weiterlesen... Oberstube

Der Obere

Ein armer Schwabe, der auf einer Reise in einem Dorfwirtshause übernachtete, sah, weil er eben nicht schlafen konnte, zum fenster der ihm im ersten Geschosse…

Weiterlesen... Der Obere

Oben nicht unten

Ein Bürger in Krems, der ein Fass alten Wein bekommen hatte, versiegelte es sorgfältig, um es vor Näschern zu bewahren; sein Knecht aber bohrte es…

Weiterlesen... Oben nicht unten

Die Prinzessin von Tiefenthal

Zur Zeit als es noch schöner in der Welt war wie heutzutage, geschah es, dass ein Wachtmeister des Soldatenlebens müde wurde und desertierte. Im ersten…

Weiterlesen... Die Prinzessin von Tiefenthal

Als Karl V. Magdeburg belagerte

Magdenburg ist ein´ schöne Stadt, Ein hochgewehrtes Haus, Kommen viel fremde Gäste, Die wollen uns treiben aus. Die Gäst´ und die uns kommen Seind Mönch´…

Weiterlesen... Als Karl V. Magdeburg belagerte