Der Fuchs und die Gans


Warning: file_get_contents(https://webservices.amazon.de/paapi5/searchitems): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 429 Too Many Requests in /homepages/19/d645085735/htdocs/clickandbuilds/WordPress/MyCMS2/wp-content/plugins/easy-amazon-product-information/eapi_amazon.php on line 205

Es fing einmal ein Fuchs eine Gans und wollte sie eben verzehren. Da bat sie, dass er ihr doch gestatten möchte, vor ihrem Ende noch einmal zu tanzen. Der Fuchs dachte: “Das kann ich ihr wohl gewähren; sie soll mir nachher um so besser schmecken, wenn ich ihr dabei zugesehen habe.”
Als nun die Gans die Erlaubnis hatte, hob sie sich mit den Füßen mehrmals ein wenig vom Boden auf, machte dabei auch die Flügel auseinander und begann, vor dem Fuchse recht artig zu tanzen, wie die Gänse tun, bevor sie anfangen zu fliegen. Nachdem sie aber so eine Weile zum großen Vergnügen des Fuchses getanzt hatte, flog sie davon. Da hatte der Fuchs nichst als das Nachsehen, und weil dies bei einem Gänsebraten nicht viel sagen will, so sprach er: “Wie diesmal soll es mir gewiß nicht wieder ergehen: Vor dem Essen ist kein Tanzen wieder!”


Der Fuchs und die Gans ist eine Fabel von Heinrich Pröhle (1822-1895)


Werbung:

Das 6-Minuten Tagebuch für Kinder | Tagebuch für Mädchen & Jungen | Für ein positives Mindset, mehr Selbstbewusstsein, Resilienz & Achtsamkeit | Das ideale Geschenk für Kinder

Das 6-Minuten Tagebuch für Kinder | Tagebuch für Mädchen & Jungen | Für ein positives Mindset, mehr Selbstbewusstsein, Resilienz & Achtsamkeit | Das ideale Geschenk für Kinder
  • ✅ DANKBARER & POSITIVER durchs Leben: Zahlreiche Studien zeigen: Dankbarkeit ist einer der einfachsten & effektivsten Schlüssel zu einem glücklichen & erfüllten Leben. Mit dem Tagebuch wird Dankbarkeit zur wertvollen Gewohnheit. Kinder lernen, sich auf das Gute zu fokussieren und die kleinen Momente & Freuden des Alltags zu erkennen & zu genießen.
  • ✅ MENTALE GESUNDHEIT als PRÄVENTION: Dankbarkeit, Achtsamkeit, ein positives Mindset oder ein gesunder Umgang mit Gefühlen – damit beschäftigen sich die meisten erst dann, wenn es ihnen schlecht geht. Mit den durchdachten Reflexionsfragen & Achtsamkeitsübungen entwickeln Kinder schon in jungen Jahren die wichtigsten Routinen für emotionale Intelligenz & mentale Balance.
  • ✅ BESSER MIT GEFÜHLEN UMGEHEN: Kinder sind nachgewiesenermaßen langfristig glücklicher, wenn sie die volle Bandbreite ihrer Gefühle verstehen & verarbeiten können. Mit dem 6-Minuten Tagebuch lernen Kinder ihre wahren – teils auch widersprüchlichen – Gefühle auszudrücken, um dann bewusster & selbstbestimmter mit ihnen umzugehen.