Lexikon der Schaumgummiballmagie

Anbieter: Magischer Anzeiger

Beschreibung

Das Thema „Schaumgummibälle“ wird in der deutsch­sprachigen Literatur etwas stiefmütterlich behandelt, obwohl es kaum eine Sparte der Close-up Zauberei gibt, die von solch star­ker Wirkung auf Laienzuschauer ist.

Das nach wie vor beste und umfangreichste Werk über diese besondere Sparte ist Frank Gar­cias „Encyclopedia of Sponge Ball Magic“, das hier in einer vollkommen überarbeiteten Neuauflage und von Rudolf Braunmüller in die deutsche Sprache übersetzt, er­hältlich ist.

Das Buch gliedert sich in mehrere Kapitel auf, von denen das er­ste gleich die unterschiedlichsten Methoden der geheimen Ball­aufnahme behandelt. Nach diesen einleitenden Ratschlägen und Tipps geht es weiter mit „Verschwinde-methoden“ (insgesamt 22)! Es folgen die „Routinen“, die (wie Frank selbst sagte) „Sie zum König der Ballzauberer machen werden“. Zuerst der „Magische Zehner-Count“, dann die berühmte „Al Cohn Schaumgummiball Routine“. Es folgt die „Zeitlupen-Platzwechsel-Stegreif Routine“; weiter geht es mit Routinen von Derek Dingle, George Schindler, Bobby Baxter u.v.a. So ziemlich jeder Zauberkünstler mit Rang und Namen ist hier vertreten und es wird eine unglaubliche Aus­wahl an Routinen dargeboten.

Den Abschluss des Buches (nicht umsonst vom Autor als der „Preis des Buches“ bezeichnet) bilden eine Unmenge an Ratschlä­gen, Tipps für die Praxis, Ideen und Überlegungen, die wirklich schon den Preis des ganzen Buches wert sind. Wenn Sie diese Praxistipps in Ihre Routinen mit einbauen, dann werden Sie er­staunt sein, wie viel Ihre Vorführungen an Wirkung gewinnen. Selbst wenn Sie keine der beschriebenen Routinen vorführen und nur die Tipps in Ihre eigene Routine einbauen, hat sich das Buch schon gelohnt.

Einzigartig sind auch die Art und Weise, wie Frank seine Griffe und Routinen erklärt. Jede einzelne Phase eines Griffes ist im Detail abgebildet, wobei großer Wert auf erstklassige Illustrationen gelegt wurde. Die Beschreibungen lassen kein Detail aus und wer die Garcia’s Werke kennt, wird wissen, dass seine Instruktionen einem persönlichen Unterricht gleichzusetzen sind. Auch das Layout wurde professionell bearbeitet, so dass es richtig Spaß macht, sich die Routinen und Griffe anzueignen.

Der kartonierte (farbige) Einband und die feste Bindung sorgen dafür, dass das Buch auch bei starker Beanspruchung lange Zeit erhalten bleibt.

Mit diesem Buch werden Sie viel Spaß und Erfolg haben – das garantieren wir
Ihnen!

Bibliografie – Das Lexikon der Schaumgummiball-Magie

Rudolf Braunmüller
München
kartoniert
122 Seiten

Anbieter: Magischer Anzeiger