Sturm über dem Hochland

Sturm über dem Hochland

Sturm über dem Hochland, Roman aus den Bergen von Andre Mairock.

Inhalt – Sturm über dem Hochland

Es ist ein hartes und schweres Schicksal, das Felix Burger, der junge Holzknecht von Hinterfall, zu tragen hat. Seine Mutter, eine ledige Sennerin von der Gotzenalm, starb bei seiner Geburt, sein Vater hält sich im Verborgenen. Der alte Jäger Söller nimmt sich aus Erbarmen seiner an und zieht ihn auf.
Aber es zeigt sich, dass er zu einem recht tüchtigen Menschen heranwächst. Fleißig verrichtet er seine Arbeit als Holzknecht auf Waldgut Hochsäß.
Der Verwalter des Gutes, ein ebenso böswilliger als undurchsichtiger Mann, der mit seinen Leuten grob und rücksichtslos umgeht, macht sich bald auch bei dem jungen Felix unbeliebt. Der Jung sieht, dass die Mägde diesen Mann scheuen und fürchten, er erlebt, wie zwei Jungmägde, bildsaubere Mädchen, zugrunde gehen. Und als Marianne, die schwarzhaarige Tirolerin, unter recht recht tragischen Umständen als Jungmagd auf Gut Hochsäß kommt, tritt Felix dem teuflischen Verwalter als ernst zu nehmende Beschützer des Mädchens entgegen, denn er liebt diese junge Fremde, die ihm schon einmal im Leben auf ungewöhnliche Weise begegnet und unvergeßlich geblieben war. Es kommt zwischen ihm und Vollmer, dem doppelzüngigen Verwalter zu heftigen Auseinandersetzungen und oft geradezu gefährlichen Begegnungen, bis es dem jungen Holzknecht, der in Wirklichkeit ohne es zu wissen und je zu erfahren der Sohn des Waldgutsbesitzers ist, nach mühsamen Nachforschungen gelingt, den Verwalter als Beträger und Verbrecher zu entlarven.
Hauptakteur dieses spannenden Romans ist die Natur mit ihren entfesselten Kräften, mit ihren gigantischen Bergen und unbetretbaren Regionen. Denn nur hier kann ein Geschehen von solcher Dramatik abrollen, wie der Autor es schildert.
(Quelle: Verlagsbeschreibung/Klappentext/vwh)

Bibliografie – Sturm über dem Hochland

Iltis-Verlag
Düsseldorf
ohne Jahr
Hardcover
256 Seiten

Bezugsmöglichkeiten – Sturm über dem Hochland

Die folgenden Anbieter führen diesen Titel oder weitere Titel des Autors:
Suchen (Gebraucht) bei booklooker
Suchen bei Abebooks