Südsee eine Inselreise

Südsee eine Inselreise

Südsee eine Inselreise, von Julius und Edith Overhoff.

Inhalt – Südsee eine Inselreise

„Südsee, das bedeutete früher Abenteuer und Entbehrungen, Kokosinseln, Kannibalen, weiße einsame Palmenstrände in der unermeßlichen Weite des Pazifischen Ozeans zwischen Südamerika und Australien. Heute ist die Südsee ein Luxusferienparadies mit Traumhotels und gehört zum Programm anspruchsvoller Kreuzfahrten.
Der mit Worten sparsam umgehende Bericht über eine solche Fahrt macht daraus kein Hehl; aber humanistische Bildung im alten Sinne, langjährige Vertrautheit mit Geschichte und Kunst vieler außereuropäischer Länder, präzise Kenntnisse der exotischen Tier- und Pflanzenwelt schärfen den Verfassern en Blick für das auch heute noch erkennbare Besondere im Gemeinsamen großer Räume. Bezeichnungen wie Polynesien und Melanesien gewinnen hierdruch auch für den Laien Kontur. Exakt beschreibende Prosa öffnet die Augen für die heimischen Nutzpflanzen, die Farbenpracht der Orchideen, den bunten Glanz der Vgel, deren Federn einst die Mäntel der Häuptlinge schmückten. Ein eigenes Kapitel befaßt sich mit der geheimnisvollen Welt der Atolle. Diese zum Teil gigantischen Korallenriffe, früher soe vielen Schiffen ein Verhängnis, sind heute ein zukunftreiches Eldorado für Taucher aus aller Welt geworden.
Seit ihrer Entdeckung durch die Europäer haben sich auch auf den Inseln im Pazifik die Rassen vermengt und gemischt; doch noch immer existiert die natürliche Anmut der Polynesier, die Gauguin so faszinierte, und das wilde Maskenwesen dder Melanesier, das schon Cook erschreckte. Trotz Amerikanisierung und technischem Fortschritt ist viel Ursprüngliches lebendig geblieben: Exotische Schönheit verbunden mit Grausamkeit, magisches Denken und Aberglaube; Archaisches unter der Weite eines endlosen Himmel, die nur unterbrochen wird von den Wolkenbänken über den Vulkaninseln und Atollen.
Eine Inselreise mit wissenden Augen, die viel gesehen haben, die wahrnehmend berichten, das Nebensächliche ausscheiden, das Wesentliche Gestalt gewinnen lassen: Teilnahme in Nachdenklichkeit verwandeln.
(Quelle: Verlagsbeschreibung/Klappentext/vwh)

Bibliografie – Südsee eine Inselreise

Prestel-Verlag
München
1978
ISBN 3791304321
gebunden, Schutzumschlg
316 Seiten


weitere Informationen / Zustand / Preis