Ein Esel in Begleitung

Ein Esel in Begleitung – eine Erzählung von Gotthold Ephraim Lessing.

Ein Löwe erlaubte einst einem Esel, ihn zu begleiten. Eines Tages begegnete ihnen ein anderer Esel.
“Guten Tag, Bruder!”, sagte der Esel freundlich.
Der Esel, der neben dem Löwen einherstolzierte, warf den Kopf in die Höhe und trompete unwillig.
“Unverschämter!”, fuhr er seinen Verwandten an.
“Warum soll ich unverschämt sein, wenn ich dich grüße?”, fragte der andere Esel. “Sind wir nicht verwandt? Bist du etwas, weil du mit einem Löwen gehst, besser als ich? Du bleibst auch in Begleitung eines Löwen das, was du bist, ein Esel wie ich!”