Einer von uns beiden [Antiquariat]

Einer von uns beiden

Einer von uns beiden – Thriller von -ky.

Inhalt – Einer von uns beiden

Zuerst geht es um Geld – nur um Geld. Dann um gesellschaftliche Stellung, Ansehen und erfolg – nicht nur im materiellen Sinn; es geht um Prinzipien. Am Ende geht es um nackte Überleben – einer Eskalation hat eingesetzt, die nicht mehr zu bremsen ist. Kolczyk und Ziegenhals sind Totfeinde geworden.
Kolczyk: Großbürger, Dozent an der Freien Universität, politisch „richtig“ engagiert – der kommende Mann in jeder Hinsicht; Ziegenhals: im Hinterhof aufgewachsen, verkrachter Student und bereits asozial geworden… Größere Gegensätze sind kaum denkbar. Kaum denkbar auch, dass die Wege der beiden sich je gekreuzt hätten, wenn nicht Ziegenhals durch einen Zufall auf den dunklen Punkt in Kolczyks Vergangenheit gestoßen wäre: Kolczyk hat seine Karriere auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen eines anderen aufgebaut. Seine Dissertation ist ein Plagiat.
Ziegenhals ist nur ein armer Hund; er ist zugleich von dem brennenden Ehrgeiz erfüllt, in eben jedes Establishment aufzusteigen, dessen Angehörige er haßt wie nichts auf der Welt: Ziegenhals erpreßt.
Und Kolczyk zahlt. Er zahlt so lange, bis der andere etwas fordert, was Kolczyk nicht zu geben bereit ist. Kolczyk geht zum Gegenangriff über.
Der Zweikampf, den nur einer überleben kann, hat begonnen.
(Quelle: Verlagsbeschreibung/vwh)

Bibliografie – Einer von uns beiden

Rowohlt Taschenbuch Verlag
Reinbek bei Hamburg
1981
Taschenbuch
ISBN 3499422441
120 Seiten


Diesen Titel bei Amazon suchen

Diesen Titel bei Ebay suchen


Mein Antiquariat: