Lied der Sonne

Vor den Toren

Lied der Sonne – ein Gedicht von Christian Morgenstern.

Ich bin die Mutter Sonne und trage
die Erde bei Nacht, die Erde bei Tage.
Ich halte sie fest und strahle sie an,
daß alles auf ihr wachsen kann.
Stein und Blume, Mensch und Tier,
alles empfängt sein Licht von mir.
Tu auf den Herz wie ein Becherlein,
denn ich will leuchten auch dort hinein!
Tu auf den Herzlein, liebes Kind,
daß wir ein Licht zusammen sind.

entnommen:
Vor den Toren, Lesebuch für Rheinland-Pfalz, August Bagel Verlag Düsseldorf, 1952


Werbung: