Christof von Schmid

Christoph von Schmid 2.jpg

Christof von Schmid wurde am 15. August 1768 in Dinkelsbühl geboren, vollständiger Name: Johann Nepomuk Christoph Friedrich Schmid. Der bayerische König Ludwig I. erhob in 1837 in den Adelsstand. Schmid war römisch-katholischer Priester und Schriftsteller. Er verstarb am 3. September 1854 in Augsburg. Zu seinen bekanntesten Werken gehört das auch heute noch gesungene “Ihr Kinderlein, kommet”.

Beiträge im Werner-Härter-Archiv

Der Menschenfresser – Kurzgeschichte
Der schöne Eichbaum – Kurzgeschichte


Quelle und Bildnachweis: wikipedia.de